Montag, 12. Dezember 2016

Die brandnooz box



Guten Morgen ihr Lieben. Die vorletzte Arbeitswoche vor meinem Weihnachtsurlaub hat begonnen. Jetzt bin ich wirklich froh, wenn es endlich so weit ist. Die letzten Wochen waren wirklich stressig und ich freue mich auf die ruhige Zeit, die ich mit meinen Liebsten verbringen kann. Diese Woche werde ich auch versuchen einiges vorzubloggen, damit ich es über die Feiertag und Urlaubszeit etwas ruhiger angehen kann. So, nun aber zum heutigen Thema: Ich durfte die "brandnooz box" testen. Bisher hatte ich noch nie eine Foodbox bekommen und war deshalb dementsprechend gespannt darauf.

Die brandnooz box

Die brandnooz box gibt es im monatlichen Abo entweder als Classic Box für 12,99 Euro/mtl. oder als Genuss Box für 19,99 Euro/mtl. Natürlich haben beide Boxen einen höheren Wert. Ich finde es toll, dass die Boxen monatlich kündbar sind, falls sie einem doch nicht gefallen sollten. Außerdem enthalten die Boxen nur Originalware und keine Proben.


happy lasse - Bio Glühwein

Happy Lasse ist ein hoch-qualitativer Glühwein, produziert aus 100 % Bio-Tempranillo-Trauben und verfeinert mit natürlichen Zitrus- und Gewürzauszügen aus eigener Herstellung. In der klassischen Bordeauxflasche und in Verbindung mit dem Sympathieträger Lasse macht der Glühwein auch optisch einen tierisch guten Eindruck. Ein köstlich-heißer Genuss an kalten Wintertagen mit dem leckeren Geschmack von dunkelroten Trauben, Orangen- und Zitronenschalen sowie weihnachtlichen Gewürzen wie Zimt und Nelken, der einfach happy macht. Happy Lasse ist trinkfertig und sollte heiß genossen werden – kochen sollte der hochwertige Glühwein dagegen nicht. Er ist einfach zeitlos und ideal für alle Genießer, die Wert auf hohe Qualität legen und auch ihren Gästen nur das Beste bieten wollen. Mehr Infos über Happy Lasse und seine Geschichte gibt es auf der Website von Happy Lasse.
UVP: EUR 2,99 (/750 ml) / Launch September 2016

Gerade jetzt in der Weihnachtszeit ein super Produkt, über das ich mich wirklich sehr gefreut habe. Mein Liebster und ich trinken derzeit nämlich immer mal wieder gerne eine Tasse Glühwein oder Kinderpunsch. Und dann auch noch Bio? Richtig klasse! 

Lee Kum Kee - Hello Sojasauce Supreme

Lee Kum Kee ist eine der berühmtesten Marken für chinesische Sojasaucen, die bereits im Jahr 1888 gegründet wurde. Beliebt bei chinesischen Köchen auf der ganzen Welt, wird sie auch von anderen Sterneköchen hochgeschätzt. Die natürlichen Zutaten und traditionelle Herstellungsweise sorgen für einen originalen, leckeren Umami-Geschmack und einzigartiges Aroma. Hergestellt ohne gentechnisch veränderte Sojabohnen, Geschmacksverstärker, Farbstoffe und Konservierungsstoffe. UVP: EUR 1,47 (150 ml) / Launch März 2016

Ja, leider steh ich nicht so sehr auf Sojasauce. Entweder wir kochen in nächster Zeit also mehr asiatisch oder ich werde das Produkt verschenken. Mal sehen.

DeBeukalaer ChocOlé

Liebhaber dunkler Schokolade greifen zur leuchtend roten DeBeukelaer ChocOlé Dose, in der knusprige Gebäck-Sticks mit feiner Zartbitterschokolade vereint sind. Schon das Öffnen der runden Dose ist ein echter Hingucker, denn die leckeren Sticks entfalten sich wie ein köstlicher Blumenstrauß. Oder doch lieber ChocOlé to go? Die Dose in den Car-Cupholder stecken und los knuspern. Für alle Zusammengenießer gibt es DeBeukelaer ChocOlé in den verführerischen Sorten „Zartbitterschokolade“ und „Milchschokolade“.
UVP: EUR 1,29 (75 g) / Launch April 2013

Ich liebe Vollmilchschokolade und war daher wirklich froh, die "hellblaue" Version erhalten zu haben. Sind inzwischen auch schon aufgegessen und waren richtig lecker. Ich könnt mir vorstellen, dass wir uns die Sticks einmal nachkaufen.


Diamant - brauner Kandis mit Karamellnote

Jetzt ist die Zeit für heiße Getränke, die an kalten Tagen innere Wärme schen-ken. Mit dem Braunen Kandis von Diamant ist der Wohlfühlmoment perfekt. Der bernsteinfarbene Kandis überzeugt mit seinem zarten Karamellgeschmack. Zu einer dampfenden Tasse Tee passt er ebenso gut wie zu würzigem Glühwein und heißem Punsch. Brauner Kandis ist außerdem ideal für Früchte in Alkohol, selbst gemachte Liköre und Chutneys.
Für noch mehr Abwechslung beim Genießen sorgen Diamant Weißer Kandis mit feiner Süße und der vielseitige Diamant Grümmel Kandis, der auch beim Backen punktet.
UVP: EUR 1,49 (500 g)

 Leider auch kein Produtk für mich. Kandis mag ich nicht all zu gerne. Außerdem trinke ich meinen Tee ungesüßt. Also werde ich auch dieses Produkt wohl oder übel weiter verschenken.

Persimon - Kaki

Ab Mitte Oktober erobern jedes Jahr die großen, ovalen Kakis der spanischen Sorte „Rojo Brillante“ die Obstregale. Durch einen natürlichen Prozess wurden diesen Früchten die bitteren pflanzlichen Gerbstoffe entzogen. Dadurch muss die Kaki zum Genießen nicht komplett durchreifen, sondern schmeckt bereits mit einem noch festen Fruchtfleisch sehr lecker. Noch dazu ist sie länger haltbar. Ihr einzigartiger Geschmack erinnert an Pfirsich und Mango und es stören keine Kerne im köstlich-süßen Fruchtfleisch. Mit viel Vitamin A und C, sowie reich an Ballaststoffen und Glukose ist die Frucht ein gesunder Genuss für Groß & Klein.
Als lokale Sorte entwickelte sich die „Rojo Brillante“ in einem sehr fruchtbaren Tal rund um die spanische Region Valencia: die „Ribera del Xúquer“. Unter idealen Anbaubedingungen wächst hier die einzige Kaki mit geschützter Ursprungsbezeichnung. Das ist ein offizielles Gütezeichen der EU, das dem Verbraucher hochwertige Qualität aus einer bestimmten Region zusichert.
Diese Persimon® stammt von spanischen Produzenten Anecoop, dem europaweit größten Anbieter von Kakis. Unter der Eigenmarke BOUQUET werden nur Produkte vermarktet, die die höchsten Qualitätsstandards erfüllen.
 UVP: EUR 0,39 – EUR 0,69 (160 – 240 g)

Bisher habe ich die Frucht noch nicht probiert, werde ich aber heute Abend machen. Ich bin schon sehr gespannt auf den Geschmack. Habt ihr eine solche Kaki schon einmal probiert? Wie fandet ihr sie? An sich finde ich es jedenfalls eine tolle Idee, so eine Frucht mit in die Box zu packen.

Corny Haferkraft mandel-karamell

Ob unterwegs oder am Arbeitsplatz: Müsliriegel sind für viele ein Muss, wenn es darum geht, den kleinen Hunger zu stillen. Der neue Corny Haferkraft sorgt gleich in mehrfacher Hinsicht für Abwechslung im Müsliriegel-Regal. Corny Haferkraft enthält nur das Getreide Vollkornhafer – und das zu mindestens 49 Prozent. Der Haferriegel überrascht zudem mit einer weichen Konsistenz. Ob vollmundige Schokolade, fruchtige Cranberrys und knackige Kürbiskerne oder feine Mandeln und süßer Karamell - die leckeren Extras verleihen jeder der drei Sorten eine besondere Geschmacksnote. Das praktische Sichtfenster der Verpackung lässt schon erkennen: Die Riegel haben keine zusätzlichen Glasuren oder Toppings – die reine Haferkraft eben!
 UVP: EUR 0,99 (65 g) / Launch August 2016

Ich war überrascht, wie weich der Riegel ist. Schmeckt jedenfalls richtig gut, was ich nicht gedacht hätte. Das Karamaell kann man wirklich rausschmecken. Auch ein schönes Produtk, über das ich mich gefreut habe.




KRÜGER YOU - Matcha Latte Kokos

 Mit KRÜGER YOU Matcha Latte entdecken Tee-Genießer leckere Matcha-Momente ganz bequem zu Hause. Das milde Milchtee-Getränk mit fein vermahlenem japanischen Matcha Grüntee interpretiert jahrhundertealte Tee-Tradition ganz neu: herrlich cremig, kräftig grün und wunderbar aromatisch. Genau das Richtige für alle, die eine kleine Auszeit vom Alltag genießen wollen.
Mit KRÜGER YOU Matcha Latte Kokos trifft der aufregende Geschmack von Matcha auf eine exotische Kokos-Note - kombiniert in einem lecker-cremigen Milchteegetränk. Für einen puren Genuss auch in der Variante „Classic“ erhältlich.
 UVP: EUR 2,49 (250 g) / Launch September 2016

 Ich war froh den Matcha Latte Kokos bekommen zu haben. Bisher habe ich nämlich nur einmal einen Matcha Latte probiert und der hatte mir gar nicht geschmeckt. Die Version mit Kokos finde ich aber richtig lecker.

 Brandt - Knusper mich - Tomate

 Brandt Knusper mich Tomate sind würzig krosse Röstscheiben verfeinert mit getrockneten Tomaten und Oregano. Sie werden aus rein natürlichen Zutaten gebacken und anschließend knusprig geröstet. Ideal zum Knabbern, Dippen oder als krosse Beilage zu Salaten oder Suppen ist Knusper mich ein herzhaft aromatischer Genuss. Brandt Knusper mich ist ein unkomplizierter und knuspriger Snack, wenn es mal etwas Herzhaftes sein soll. Mit seiner handlichen Form und der würzigen Geschmacksrichtung Tomate ist er einzigartig und vielfältig kombinierbar – egal, ob unterwegs, zu leckeren Gerichten oder abends auf dem Sofa. Brandt Knusper mich gibt es auch in der leckeren Variante 7 Kräuter. Erhältlich in allen gut sortierten Supermärkten.
UVP: EUR 1,59 / Launch Mai 2016

 Mhh, sehr sehr lecker. Ich mag solche Snacks tierisch gerne. Diesen pikanten Zwieback habe ich abends zu Schinkenröllchen und Oliven gegessen. War richtig gut kann ich euch sagen.



Bad Reichenhaller - Grobes Markensalz

Bad Reichenhaller steht für hochwertiges Salz aus den Tiefen der Alpen und wird aus reiner Alpensole gewonnen. Das Grobe MarkenSalz von Bad Reichenhaller enthält keine Zusatzstoffe, ist ohne Zusatz von Jod, Fluorid und Folsäure und enthält auch kein Trennmittel. Mit seiner groben Körnung eignet sich das Alpensalz im 500 Gramm Beutel besonders zur Verwendung in der Salzmühle oder im Mörser. Der Standbodenbeutel ist durch einen Zipper wiederverschließbar und so lässt sich das Grobe MarkenSalz auch wunderbar aufbewahren und die Mühle immer wieder nachfüllen – einfach ein unverzichtbarer Begleiter beim Kochen.
UVP: EUR 1,99 (500 g) / Launch März 2015 

Sehr lustig. Erst dieses Jahr waren wir im Salzbergewerk in Bad Reichenhall. Leider haben wir keien Salzmühle, weshalb auch dieses Produkt weiterverschenkt wird. Meine Mama freut sich bestimmt darüber, denn das Salz schmeckt wirklich gut!

 MILRAM - Dessert Soße Vanille

 Die herrlich sahnige Dessert Soße von MILRAM mit Vanille-Geschmack ist ein wahrer Genuss. Sie besitzt einen intensiven Vanillegeschmack und ist besonders sahnig. Sie schmeckt einfach perfekt zu Eis, Früchten und vielem mehr.
Dank praktischem Schraubverschluss lässt sie sich besonders leicht dossieren und ist jederzeit wiederverschließbar. Ideal, wenn man spontan die Familie, Freunde oder einfach nur sich selbst verwöhnen möchte – diese Dessert Soße passt zu jeder Gelegenheit. Übrigens: Die MILRAM Dessert Soße gibt es auch in der leichteren Variante mit nur 3,2 % Fett.
UVP: EUR 1,49 (500 ml) / Launch Mai 2015

Ich mag Vanillesauce wahnsinnig gerne. Also habe ich mich darüber richtig gefreut. Allerdings wird das Produkt trotzdem zu Mama weiterwandern. Die darf mir dann eine gute Nach- oder Süßspeise damit zaubern!


Insgesamt eine ziemlich gute Box, auch wenn ich einiges davon weitergeben werde. Schade, dass man keine persönlichen Geschmacksrichtungen angeben kann. So könnte das Team den Inhalt noch besser auf den Empfänger abstimmen. Die Idee an sich finde ich aber trotzdem. Man probiert Produkte, die man sonst nie kennen gelernt hatte. Mein Liebling aus der Box ist wohl der Glühwein. Das Flopprodukt ist die Sojasauce. Wie gefällt euch die Box?

**PR-Sample

Kommentare:

  1. Uii die Box ist ja richtig toll.
    Da bekommt man ja richtig Hunger.
    Sehr schöne Vorstellung.

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Box. Früher mochte ich Kandis total gerne. Ich trinke allerdings wie du meinen Tee ungesüßt (wohl eher bewusst, denn Kandis im Tee ist doch ziemlich lecker).

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich eine tolle Box. Nur den Kandis bräuchte ich nicht. Trinke meinen Tee auch ungesüßt.
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen
  4. Mir hat die Box richtig gut gefallen :) vor allem das ein frisches Obst enthalten war :)
    Alles Liebe,
    Janine

    AntwortenLöschen
  5. Die Brandt Knusper mich gefallen mir am Besten :-) Aber was soll die Kaki in der Box??? Das ist für mich irgendwie kein "neues Produkt" und hätte mir wohl eher ein Fragezeichen auf die Stirn gezaubert :-)
    LG
    Hannah

    AntwortenLöschen
  6. Das sind immer so tolle Boxen.
    Den Glühwein hätte ich wohl auch genommen, der sieht auch super schön aus von der Verpackung her.
    Kaki ist bei uns im Büro derweil Trendprodukt - seit eine Kollegin damit angefangen hat, seh ich morgens inder Küche immer mehr die ihre Kakis schneiden um sie wegzunaschen.
    Dies Matchs Kokosgedöns hört sich auch interessant an. Bisher hab ich noch keinen Matcha Tee versucht, trau mich aber auch nicht so richtig, daher ist die Kokosgeschichte hier vielleicht mal ne behutsamere Herangehensweise :-)
    Liebe Grüße
    Tama <3

    AntwortenLöschen
  7. Die Box sieht richtig toll aus - ich finde da sind einige leckere Produkte dabei :) Von Kakis bin ich schon sehr lange ein Fan und freue mich immer wenn es sie wieder zu kaufen gibt :)

    Liebe Grüße
    Stephi von http://stephisstories.de

    AntwortenLöschen
  8. Mich überzeugen die Produkte dieses Mal leider nicht so wirklich... :D

    Liebe Grüße, Anna
    von https://whenanna.com/

    AntwortenLöschen
  9. Total interessant finde ich die Knusper mich Tomate, kann mir vorstellen, dass sie sehr gut schmecken. Ich finde es toll, dass die Boxen monatlich kündbar sind, da fällt man nicht in die Abo Falle. Danke für die Vorstellung! :)

    LG Gilda
    www.itsgilda.com

    AntwortenLöschen
  10. Den Matcha Latte würde ich total gern mal testen aber irgendwie habe ich Angst, dass er mir dann nicht schmeckt. :D Ich finde ihn aber wahnsinnig interessant. Kakis mag ich voll gern, auf diese Zeit freue ich mich jedes Jahr sehr. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und beantworte gerne euere Fragen!