Montag, 20. Juni 2016

[Outfit] Tipps zum Führen von Gesprächen und Smalltalk

Montag.. Montage mag ich überhaupt nicht. Das Wochenende ist vorbei, mein Freund ist wieder unterwegs und man hat fünf Tage voller Arbeit vor sich. Außerdem weiß man überhaupt nicht, was die Woche alles auf einen zukommt. Trotzdem wünsche ich euch einen tollen Start in die neue Woche und hoffe, dass sie schnell vergehen wird.

Da ich jetzt schon seit fast sieben Jahren als Verwaltungsfachangestellt arbeite und im Passamt dementsprechend viel Parteiverkehr habe, bin ich inzwischen richtig gut, was Smalltalk angeht. Das war allerdings nicht immer so. Anfangs war ich meistens nervös, wenn Bürger zu mir gekommen sind und wusste überhaupt nicht was ich sagen oder erzählen sollte. Auch außerhalb der Arbeit ging es mir so, wenn ich mit fremden Personen sprechen musste. Es entstand immer so eine peinliche Stille. Kennt ihr das? Eine angespannte und unangenehme Situation für alle Beteiligte. Inzwischen kommt das glücklicherweise nur noch selten vor. Und sollte es mal dazu kommen, wird die Sitatuion mit einem lockern Spruch durchbrochen.





Und da unter meinen Lesern bestimmt einige jüngere oder schüchterne Mädels sind, will ich euch heute einige Tipps geben, wie man am besten in ein Gespräch starten kann und dieses aufrecht erhält. 

Freundliches Auftreten
Zuerst einmal ist natürlich ein freundliches Auftreten das A und O. Denn wenn jemand schon ganz grimmig dreinblickt, dann hab ich schon gar keine Lust mit ihm zu reden und der Gegenüber wirkt einfach unsypmatisch. Also habt immer ein leichtes Lächeln auf den Lippen und seid freundlich.
Es kommt immer auf die Situation an. Ich muss mich zum Beispiel im Büro nicht vorstellen, außerhalb des Jobs macht das aber definitiv Sinn. Nennt eueren Namen und erzählt in zwei bis drei Sätzen kurz über euch.
Normalerweise geht dein Gegenüber schon oft auf das ein, was du erzählst und das Gespräch ist schon begonnen. Gar nicht so schwer oder?

Über das Wetter kann man wirklich immer sprechen
Und es stimmt wirklich, über das Wetter kann man einfach immer sprechen. Damit beginne ich eigentlich auch sehr oft. Zur Zeit kann man sich zum Beispiel super über diesen ständigen Regen auslassen und schon ist man im Gespräch. Und daraus kommt man dann auch ganz leicht zum nächsten Thema und so weiter und sofort. Traut euch einfach anzufangen.




Beim Ausgehen ins Gespräch kommen
Wollt ihr zum Beispiel in einem Club mit jemanden ins Gespräch kommen, geht einfach hin, stellt euch vor und fragt ob der- oder diejenige öfter hier ist. Nein? Wo treibt sich die Person denn sonst so rum? Wie oft geht sie weg? Was macht dein Gegenüber sonst so am Wochenende oder in der Freizeit? Und schon seid ihr auch hier in ein Gespräch verwickelt.
Natürlich müsst ihr immer beobachten, ob euer Gegenüber überhaupt Interesse an einem Gespräch hat. Sollte nämlich gar keine Gegenfrage kommen, könnt ihr davon ausgehen, dass ihr die Unterhaltung beenden könnt.

Interesse zeigen
Wenn ihr euch mit einer Person unterhaltet, solltet ihr immer Interesse zeigen und nachfragen. Denn wenn man immer nur "aha" oder "mhm" sagt, dann wirkt das ziemlich schnell desinteressiert und unsympatisch. Es müssen ja auch keine großen Fragen sein. Oft reicht ein "Wircklich? Das ist ja interessant".

Gemeinsame Interessen? Super!
Ihr macht beide gerne Sport oder achtet auf gesunde Ernährung? Fragt nochmal nach und erzählt von euch. Welche Sportart macht ihr am liebsten/macht die Persone am liebstn oder vielleicht hast du ja auch einen Tipp für deinen Gegenüber oder er für dich? Hat man erst einmal ein Gesprächsthema gefunden, für das sich beide begeistern können, ist ein großer Schritt in die richtige Richtung getan.



Nun noch kurz ein paar Worte zum heutigen Outfit. So eine Herzchenbluse wollte ich ja schon sehr sehr lange. Immer wieder habe ich ähnlich im Internet bewundert und angehimmelt. Letztes Jahr habe ich dann endlich auch eine bei H&M gesichtet. Diese musste natürlich sofort mit. Und jetzt habe ich leider so lange vergessen, sie euch zu zeigen. Kombiniert habe ich sie mit einer schwarzen Jeans. Damit der Look nicht ganz so schlicht wirkt, habe ich als Farbtuper Cardigan und Ballerinas in Mint gewählt.

Cardigan - H&M
Bluse - H&M
Basic Top - Pimkie
Gürtel - H&M
Hose - H&M
Schuhe - Deichmann
Tasche - Bonprix






Kommentare:

  1. Ein sehr schöner Post und ein hübsches Outfit!

    Ich bin übrigens auch Verwaltungsfachangestellte, bzw. mittlerweile Verwaltungsfachwirtin. In der Ausbildung hab ich mich auch noch recht schwer getan, mit den Bürgern zu reden.
    Aber seit 2011 hab ich auch eine Stelle mit sehr viel Kundenkontakt und Telefon und das jetzt alles so normal. Und man nimmt echt viel Kommunikationsfähigkeit mit in den Alltag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich wusste ja gar nicht, dass du auch in der Verwaltung arbeitest :) Interessant. Ja, man glaubt das gar nicht. Ich nehme sogar so viel mit, dass ich mich am Privattelefon ab und zu mit meiner Ansage aus der Arbeit melde ^^

      Löschen
  2. Deine Tipss sind wirklich toll. Ich finde auch, dass Freundlichkeit das A und O ist, ansonsten vergeht mir da auch die Lust an einem Gespräch.
    Dein Outfit finde ich richtig hübsch. Ich mag solche süßen Muster und deine Tasche gefällt mir besonders gut. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr süßes Outfit welches dir sehr gut steht. Die Tipps für den Smalltalk sind sicherlich auch für viele nützlich :)

    Liebe Grüße,
    Angi

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann deinen Tipps nur zustimmen! Außerdem bin ich auch jemand, der eigentlich wirklich gerne über das Wetter redet. Wenn es jetzt wirklich wunderschön draußen ist, dann sage ich auch, dass ich das mag, oder was ich nicht daran mag und schon ist man im Gespräch. Ich finde da absolut nichts verkehrt dran - viele verteufeln ja das "über das Wetter reden" :)

    Schönes Outfit! :)
    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin voll und ganz deiner Meinung. Wetter geht immer ^^

      Löschen
  5. danke für die tipps
    ich bin nämlich leider grauenhaft in smalltalk und gehe oft zu events nicht hin,
    wenn es mir graut nur small talk führen zu müssen
    und der look ist mal wider top :D

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
  6. Wow so ein schöner look! Klasse Farbe und das steht dir einfach so so gut! :)
    Ich mag Smalltalk echt gar nicht :D wahrscheinlich weil ich es einfach nicht kann ^^ aber danke für die Tipps! Vielleicht werd ich so besser :)

    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Tipps, ich bin bei fremden meistens ruhig.
    Auf der Arbeit kann ich mit meinen Patienten reden wie ein Buch. :D
    Sehr hübsches Outfit, die Bluse ist ja mega süß.

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  8. Da ich super schlecht in solchen Belanglosen Dingen bin - hat mir der Post gefallen :D
    Das Hauptproblem bei mir ist allerdings auch das ich schlicht kein Interesse an Smal-Talk habe ... Das merkt man dann auch wenn ich es versuche ...

    Liebst
    Justine

    AntwortenLöschen
  9. Ein wirklich schöner und aufschlussreicher Post :) ich habe auch immer Schwierigkeiten mit Leuten ins Gespräch zu kommen.. Dabei arbeite ich auch in der Verwaltung.
    Dein Outfit finde ich wirklich süß mit den Herzchen :)
    Liebe Grüße, Lili
    http://kissesbylili.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für dein Feedback :) Das wird bestimmt noch.

      Löschen
  10. Liebe Suse,

    das ist ja ein süßer Post mit tollen Tipps!
    Und der Cardigan sieht in dem mint-Ton zusammen mit dem Muster der Bluse auch wirklich schön aus!

    Deine Mona von
    Fleur & Fatale

    AntwortenLöschen
  11. Hey,
    Das Outfit ist so schön, besonders der Cardigan hat es mir angetan. Die Tipps finde ich richtig toll, ich war früher auch nicht der Smalltalk Typ aber das hat sich auch im laufe der Jahre geändert :)

    Liebste Grüße,


    Janine von Traummelodie

    AntwortenLöschen
  12. schönes outfit! die tipps sind echt super, ich glaube jeder kann die mal gebrauchen, weil es so oft solche situationen gibt, in denen man nicht weiß, was man sagen soll oder kann :)
    liebe grüße, gabi <3

    AntwortenLöschen
  13. So ein toller Bericht!

    Du siehst super aus! Deine Bilder.... einfach genial!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Wirklich schöne Tipps und ein hübsches Outfit! Mit ging das früher auch oft so, aber ein Jahr als Grundschullehrerin mit all dem süssen Gebabbel der Kleinen hat mich weitgehend kuriert =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohhh, ich liebe süßes Gebabbel von kleinen Kindern. Da wünschte ich mir auch oft, dass ich Grundschullehrerin wäre ^^

      Löschen
  15. Ein echt süßes Outfit, schön mit dem Cardigan!

    AntwortenLöschen
  16. ich versteh nicht so richtig wie dein outfit mit dem post zusammenhängt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist ganz einfach, nämlich gar nicht. Es ist einfach nur ein Outfit und einfach nur ein Text :)

      Löschen
  17. Gute Tipps! Ich bin auch nicht sonderlich gut beim Thema Smalltalk :)
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  18. Ein toller Post und ein sehr schönes Outfit.

    AntwortenLöschen
  19. Also small Talk macht auch Spaß. Es kommen plötzlich auch ganz interessante Themen zur Sprache und da ich mit Frauen arbeite, ist es ein schöner Bestandteil meiner Arbeit....chice Teilchen :)!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und beantworte gerne euere Fragen!